gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1031888069');

Ich hatte im Oktober 1997 einen Zeckenbiss.

Im November 1997 bemerkte ich das erste mal den Tinnitus, ohne mir zu diesem Zeitpunkt bewusst zu sein, dass es Tinnitus ist. Im Januar 1998 bekam ich einen Dauerkopfschmerz, als ob ein Eisenband um den Oberkopf gelegt worden wäre. Mit dem Kopfschmerz verbunden war ein Empfinden, das man am besten mit dem Ausdruck \"Nebel im Kopf\" beschreiben kann. Daraufhin erfolgten sehr viele Untersuchungen. Als Borreliose erkannt wurde, wurde diese mit Antibiotika behandelt.

Der Tinnitus und die Kopfschmerzen blieben. Ich beobachtete weitere Symptome. Die Kopfhaut auf dem Oberkopf hatte stets eine etwas höhere Temperatur als die Kopfhaut sonst. Zeitweilig beobachtete ich Druck auf den Ohren und auf den Augen. Da schulmedizinisch keine Ursachen für die Kopfschmerzen festgestellt werden konnten und ein Zusammenhang zwischen Kopfschmerz und Tinnitus nicht betrachtet wird, war ich ziemlich ratlos. Ich war ständig auf der Suche nach möglichen Behandlungen und habe vieles versucht, aber ohne Erfolg. Um Zusammenhänge herauszufinden, machte ich über ein halbes Jahr intensive Aufzeichnungen. Ich konnte dadurch feststellen, dass Tinnitus und Kopfschmerz ständig vorhanden sind, aber in der Stärke periodischen Schwankungen unterlagen. Dabei verstärkte sich immer erst der Tinnitus und dann der Kopfschmerz. Außerdem konnte ich feststellen, dass mein vermuteter Zusammenhang zwischen den Beschwerden und den Luftdruckänderungen nicht bestand und dass kein Zusammenhang mit Stressfaktoren festzustellen war, was andere Betroffene immer wieder berichten.
Nach langer, immer neuer Suche, kam ich glücklicherweise auch auf die Internetseiten www.dr-wilden.de. Die wissenschaftliche Begründung der \"Low Level Laser Therapie\" und die Patientenberichte überzeugten mich sofort, so dass für mich feststand, ich werde diese Therapie durchführen. Im Februar 2002 war ich bei Dr. Wilden und bekam 10 Laserbehandlungen auf beiden Ohren. Erst einige Tage nach der Behandlung setzten, ganz langsam beginnend, Verbesserungen des Tinnitus und der Kopfschmerzen ein. Heute, vier Wochen nach der Behandlung, kann ich feststellen, dass sich meine Beschwerden erheblich verbessert haben. Zwar schwanken auch jetzt noch Tinnitus und Kopfschmerz aber auf einem Niveau, das zwischen gering und fast nicht mehr festzustellen liegt. Ich kann wieder freudig in die Zukunft blicken und benötige keine Tabletten mehr. Druck auf Augen und Ohren habe ich seit der Therapie nie mehr bemerkt und auch meine Kopfhaut hat nur selten eine höhere Temperatur. Mein \"Nebel im Kopf\" hat sich bisher nur etwas gelichtet. Ich hatte nicht vermutet, dass der Kopfschmerz sich so stark bessert, obwohl doch nur die Ohren behandelt wurden.


Ich bin nun mehr denn je davon überzeugt, dass meine Symptome alle dieselbe Ursache haben. Zur Bekämpfung der Borreliose hat mein Körper so viel Energie benötigt, dass Zellen an anderen Stellen nicht genügend Energie zur Verfügung stand und sie so in einen Notstand gerieten, der zu meinen Beschwerden führte. Durch die Behandlung mit dem Laserlicht bekommen sie die Möglichkeit zusätzliche Energiebausteine (ATP) zu produzieren, mit denen sie sich regenerieren können.


Weil meine chronischen Beschwerden nach der ersten Low Level Laser Therapie derart stark reduziert werden konnten, habe ich die Zuversicht, dass ich bald, nach ein oder zwei Nachbehandlungen, beschwerdefrei sein kann.

Cómo mantener los oídos sanos de nuestros hijos

¡Es muy sencillo mantener en buen estado los oídos de nuestros niños! Sólo es ne- cesario conocer algunos he- chos biológicos sobre ellos.

1.) Los oídos son nues- tros órganos auditivos, nuestros órganos de ad- vertencia y nuestros órga- nos de equilibrio al mismo tiempo. Es fácil de descubrir esto con una sencilla prue- ba: cierra los ojos un tiempo

y experimentarás de inme- diato que tu atención va dirigida hacia los oídos.

What do your ears try to tell you with Vertigo and pressure in the ear

Ear protection and laser therapy to protect your children`s ears

What your ears try to tell you with Hyperacusis

Click on the image below to get the full article as a PDF (1,3 MB) in english and espanol:

DrLutzWilden agosto2017

Invention Of Laser Biostimulation

! abstract accepted, without presentation because of troubles with traveling documents!

int symposium inner ear

Vortrag von Dr. L. Wilden auf dem 2. Internationalen Kongress für Innen Ohr Therapien in Hannover am

Hannover Front Cover

Lesen Sie die aktuelle Publikation von Dr. Lutz Wilden:

(hier das PDF-Dokument / 4,7MB, mit vielen Abbildungen als Download)

Die biologische Wirkweise von Laser Licht am Ohr 3 1

Die biologische Wirkweise von Laser Licht am Ohr >>

AKTUELL: Harvard University /USA bestätigt die positive biologische Wirksamkeit von Low Level Laserlicht (LLLL) an Hörzellen

Photobiomodulation rescues the cochlea

Tamura 2016 Brain research 1

SSL

 

Zum Seitenanfang